Nachdem der Sindelfinger Stadtrat und Unternehmer, Steffen Vietz, Anfang Januar seine Bewerbung als CDU-Landtagskandidat für den Wahlkreis Böblingen-Sindelfingen-Schönbuch für die Landtagswahl 2021 bekannt gegeben hatte, stellte er sich Mitte Januar bei einer mitgliederoffenen Vorstandssitzung der CDU Sindelfingen vor. In seiner Vorstellungsrede erläuterte Vietz seine Beweggründe für die Kandidatur sowie seine politischen Schwerpunkte, welche in der darauffolgenden Diskussionsrunde vertieft wurden. Steffen Vietz ist in Sindelfingen geboren und im Landkreis Böblingen aufgewachsen. Seit 2017 führt er den familieneigenen Betrieb in 3. Generation. Er versteht sich selbst als wertkonservativer und wirtschaftsliberaler Kandidat.

Der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Sindelfingen, Walter Arnold, begrüßt die Kandidatur von Steffen Vietz: „Es freut mich, dass es einen motivierten und kompetenten Kandidaten aus Sindelfingen im Rennen um die Landtagskandidatur für die CDU im Wahlkreis Böblingen-Sindelfingen-Schönbuch gibt.“ Nach der Vorstellung von Steffen Vietz und der anschließenden Diskussion sprachen sich die anwesenden Mitglieder einstimmig dafür aus, die Kandidatur zu unterstützen.